Das Team

Der Schlüssel zu Qualität und Erfolg in der Sterilitätsbehandlung liegt darin, mit Top-Profis zu arbeiten und auf ein professionelles Netzwerk zurückgreifen zu können. Einzelkliniken mit geschlossenem wissenschaftlichem Selbsverständnis werden bald keine Existenzberechtigung mehr haben. Netzwerke sind der Schlüssel zur Zukunft. Dort werden laufend Forschungen betriebe, neueste Methoden entwickelt und erprobt.

Auf dieser Grundlage arbeiten wir aber auch mit anderen Spezialisten mit besonderer Befähigung zusammen. Patientenbetreuung, Aufklärung, Service, Verständnis für die besondere Situation, in der sich unsere werdenden Mütter und Väter befinden – darauf legen wir viel Wert. Verständnis auch für die verschiedenen Kulturen. Eine Zusammenfassung über die zentralen beteiligten Personen präsentieren wir Ihnen hier.


Gynäkologie / Medizinischer Direktor

Dr. Peter Hermann

Dr. Hermann studierte Medizin an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Italien. Seinen Abschluss und die Spezialisierung absolvierte er an der Universität Tübingen. 1978 gründete er die damals umfangreichste gynäkologisch-geburtshilfliche Praxis im Raum Stuttgart / Süddeutschland. Nach 12 Jahren wurde die Praxis um den Bereich Reproduktionsmedizin mit dem Schwerpunkt Auslandsbehandlungen erweitert.

Somit war Dr. Hermann 1999 einer der erste Ärzte, der die Behandlung und Betreuung für Patienten aus deutschsprachigen Ländern im Ausland organisierte. In Esslingen etablierte er ein erfolgreiches IVF-Zentrum. Aufgrund seiner außerordentlichen Erfahrung bot ihm der Europäische Marktführer IVI Valencia 2003 an das International Department weiter auszubauen. Dr. Hermann besitzt herausragende und umfassende Erfahrung bei IVF-Behandlungen und bei der Organisation von Behandlungen in unterschiedlichen Ländern. Seit 2006 lebt und Arbeitet er von Palma de Mallorca aus.


Embryologie

Unser Team freut sich besonders über unsere erstklassigen Embryologen mit langjähriger Lehr- und Führungserfahrung. Ihr Schwerpunkt liegt auf älteren Eizellen, die Behandlungen werden in zwei wichtigen IVF – Zentren auf dem spanischen Festland sowie in New York durchgeführt. Unsere neue Klinik in Palma de Mallorca befindet sich derzeit noch im Aufbau und da fast alle zukünftigen Mitarbeiter in wichtigen Positionen anderer Kliniken sind, können wir deren Identität erst nach verantwortlicher Trennung vom bisherigen Wirkungsort bekanntgeben.


Scientific Board

Professor Nobert Gleicher

ist der Gründer des Center for Human Reproduction (CHR) im Jahre 1981, welches zum groessten IVF – Komplex der Vereinigten Staaten anwuchs. Er hat einen Abschluss der Tel Aviv Medical Scholl in Israel und komplettierte seine Ausbildung an der Mount Sinai School of Medicine in New York. Dr. Gleicher ist weltweit anerkannt als Spezialist fuer die Fertilitaet von Frauen ueber 40 Jahren. Hunderte von Publikationen und Buchbeitraegen zu den Themen Fertilitaet und Geburtshilfe stammen aus seiner Feder. Er hat einige der wichtigsten Werke zu diesen Themen verfasst. In den wichtigsten Fachzeitschriften hat er als verantwortlicher Redakteur gewirkt. Er entwickelte neue Methoden der IVF bei Frauen mit erschoepfter Ovarreserve und hat die Wirkungen der DHEA – Substitution bei dieser Patientengruppe erstmals an groesseren Zahlen nachgewiesen und propagiert. Er wird diese Programme, welche in Europa noch nicht angeboten werden, in unserer Klinik leiten und beaufsichtigen.

Professor Dr. Michael Stark

Präsident der New European Surgical Academy (NESA). Prof. Stark war medizinischer Direktor und Chef der geburtshilflichen und gynäkologischen Abteilung des Misgav-Ladach-Krankenhauses in Jerusalem, wo er neue chirurgische Methoden, wie zum Beispiel den sanften Kaiserschnitt, entwickelte. Dieser hat sich heute weltweit als Standard etabliert. Neun Jahre war er als Fachgruppenleiter aller gynäkologischen Abteilungen der Helios-Kliniken (Teil des Fresenius-Konzerns mit 82 Krankenhäusern) tätig. Er hat mehr als 80 wissenschaftliche Publikationen sowie Bücher und Buchkapitel verfasst. Prof. Stark ist medizinischer Berater für die Klinik.

Prof. Dr. Liselotte Mettler

Beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit Fragen und Problemen ungewollt kinderloser Paare. Sie hat mehrere Bücher zu den Themen endokrine, immunologische und funktionell-anatomische Sterilität geschrieben. Frau Prof. Mettler habilitierte über immunologische Sterilitätsursachen. Sie war Präsidentin deutscher und internationaler Gesellschaften zum Studium der Fertilität und der Sterilität. 15 Jahre lang gab sie die Zeitschrift „Fertilität und Sterilität“, jetzt „Reproduktionsmedizin“, heraus. Sie arbeitet in Österreich, Südamerika, Israel, Australien und in den Golfstaaten. Als Hochschullehrerin weist sie über 500 Publikationen auf.

Prof. Dr. Brian Dale

Master in Business Science in Manchester. Später spezialisierte er sich in Zellbiologie. Dr. Dale hat unter anderem als wissenschaftlicher Direktor am Saudi German Hospital in Jeddah, im IVF-Zentrum in Schaffhausen, im IVF-Zentrum in St. Gallen (beide in der Schweiz), im IVF Centro of Castelfranco-Veneto, ebenso in reproduktionsmedizinischen Zentren in Rom und Neapel und in den Coda Laboratories in London gearbeitet. Er hat sieben Bücher und über 100 Veröffentlichungen zum Thema Fertilität geschrieben. Dr. Dales Aufgabe ist die wissenschaftliche Begleitung aller Labore der Geniplet Gruppe. Heute leitet er drei eigene IVF-Zentren in Rom und Neapel und ist Marktführer in Süd-Italien. Zudem betreibt er im Zentrum Londons ein IVF – Labor sowie ein International Department welches auch für uns als Beratungszentrum für UK – Patienten zur Verfügung stehen kann.


TCM-Therapeuten

(Traditionelle Chinesische Medizin)

Sonja Grauer-Beetschen

Naturheilpraktikerin mit eidg. Diplom in Traditioneller Chinesischer Medizin TCM

Kontakt
Praxis Klettgau
In der Gasse 14, 8217 Wilchingen
+41 (0)79 566 38 22
Website

Edna B. Schur

TCM Practitioner Functional Medicine & Epigenetics Expert

Kontakt
Im eisernen Zeit, 18057 Zürich
+41-76 349 87 87
practice@ednaschur.com
Website